Der neue Vorstand nimmt seine Arbeit auf


Am 20. Januar hat sich der bisherige und der neue HOG-Vorstand zur Vorstandssitzung getroffen. Neben der Übergabe einzelner Ämter an den neuen Vorstand gab es viele wichtige Dinge zu besprechen.

Der bisherige und der neue HOG-Vorstand

Hierbei ist mir der deutliche Rückgang der Spenden aufgefallen.

Waren es im Jahr 2017 noch Spenden in Höhe von 5.091,99 Euro, so hatten wir im Jahr 2018 noch Spenden in Höhe von 3.012,10 Euro.

Unsere HOG Schönberg finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Deshalb möchte ich betonen, wie wichtig regelmäßige Spenden für unsere Arbeit (Druck und Versand des Echos, Schönberger Treffen, Friedhofspflege und weitere Ziele gemäß der Vereinssatzung) sind!

Vielen Dank an diejenigen, die unsere Arbeit durch Spenden unterstützt haben und weiterhin unterstützen werden.

Diese Vorstandssitzung haben wir auch genutzt, frühere Vorstandsmitglieder offiziell zu verabschieden. Der Vorstand bedankt sich bei Martin Schnabel, Krista Buchholzer und Hedda Theiss für ihre langjährige und tatkräftige Arbeit im HOG-Vorstand und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Krista Buchholzer und Martin Schnabel

Zum Dank gab es für jeden ein kleines Präsent. Auf dem Bild fehlt Hedda Theiss.

Helmine Duldner

Datum: 22.01.2019