Liebe Schönbergerinnen, liebe Schönberger,

wir gehen einer ungewissen Zeit entgegen. Niemand weiß wie lange der Coronavirus-Ausnahezustand anhalten wird und worauf wir uns einstellen müssen. Der Vorstand ist nach reichlichen Überlegungen zu dem Entschluss gekommen unser geplantes Treffen am 26.09.2020 in Sachsenheim, abzusagen. Weniger soziale Kontakte minimieren das Risiko einer Infektion. Es tut uns leid, aber der Schutz der Gesundheit unserer Gäste steht im Vordergrund, wir fühlen uns verpflichtet hier Rücksicht zu nehmen. Die Bemühungen, die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen fordert enorme Opfer, unser Vereinsleben findet nur noch auf Distanz, statt.

Ich hoffe diese ungewöhnliche Pandemie geht bald vorbei und wir können unseren gewohnten Alltag wieder fortsetzen.

Abgesagt ist nicht aufgehoben. Wir hoffen auf euer Verständnis. Geplant ist, das Treffen um ein Jahr zu verschieben, auf den 25.09.2021, in Sachsenheim. Bitte gebt diese Information dringend auch an Familienangehörige, ehemalige Nachbarn, Verwandte, Bekannte und Freunde weiter, damit jeder Bescheid weiß, so dass keine Missverständnisse aufkommen.

Im Namen des Vorstandes, vielen Dank für euer Verständnis.

Wir sehen uns, bleibt gesund.

Gott erhold ech Michael Retter

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag